Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft 2.098 Unternehmen von EEG-Umlage entlastet

2.098 Unternehmen von EEG-Umlage entlastet

Archivmeldung vom 11.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Hauptsitz der BAFA in Eschborn
Hauptsitz der BAFA in Eschborn

Foto: Michael Frey
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach Angaben des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) erhalten dieses Jahr 2.098 Unternehmen mit 2.779 Abnahmestellen einen Abschlag von der Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Diese Zahlen nennt die "Frankfurter Allgemeine Zeitung".

Vergangenes Jahr profitierten 1.720 Unternehmen und 2.299 Abnahmestellen. Die Wirtschaft wird nach Angaben der Zeitung mit der besonderen Ausgleichsregelung dieses Jahr um 5,1 Milliarden Euro entlastet. Das wäre gut eine Milliarde Euro mehr als im vergangenen Jahr. Die EU-Kommission sieht darin eine Wettbewerbsverzerrung. Sie hat ein Beihilfeverfahren eingeleitet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte magd in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen