Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Neuer Solarstrom-Rekord im April

Neuer Solarstrom-Rekord im April

Archivmeldung vom 30.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Im April wurden 23 Prozent mehr Solarstrom erzeugt als im Vorjahr.  Bild: "obs/E.ON Energie Deutschland GmbH/Mario Andreya / E.ON SE"
Im April wurden 23 Prozent mehr Solarstrom erzeugt als im Vorjahr. Bild: "obs/E.ON Energie Deutschland GmbH/Mario Andreya / E.ON SE"

Der April geht laut Berechnungen des Energieanbieters E.ON mit einem neuen Ökostrom-Rekord zu Ende. "Insgesamt wurden im April über 6.300 Gigawattstunden Solarenergie erzeugt. Das ist neuer Rekord und entspricht einer Steigerung um 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum", erklärt Victoria Ossadnik, Vorsitzende Geschäftsführerin der E.ON Energie Deutschland.

Der April ist nach Januar und März damit bereits der dritte Monat seit Jahresbeginn, in dem deutlich mehr Solarenergie erzeugt wurde als im Vorjahr. Waren es von Januar bis April 2019 noch 11.100 Gigawattstunden, so wurden 2020 bislang rund 13.200 Gigawattstunden Solarstrom erzeugt.

Der neue Solarstrom-Rekord ist durch eine von Hochdruckgebieten über Nordeuropa geprägte Witterung zurückzuführen. Durch das stetige Einströmen trockener Luftmassen war der Himmel in Deutschland in den vergangenen Wochen meist wolkenfrei. Zusammen mit dem windreichen Februar wirkte sich diese Wetterlage auch positiv auf die gesamte in Deutschland erzeugte Ökostrommenge aus. Bis Ende April wurden insgesamt rund zwölf Prozent mehr Ökostrom produziert und eingespeist als im Vorjahreszeitraum.

Die Auswertung beruht auf Berechnung von E.ON Analysten aus München, die auf Grundlage von Daten der Bundesnetzagentur, Wetterprognosen sowie erwarteten Energiemengen im Strommarkt rund um die Uhr und tagesaktuell erneuerbare Energien vermarkten.

Quelle: E.ON Energie Deutschland GmbH (ots)


Videos
Dr. Lanka: Fehldeutung Virus II - Anfang und Ende der Corona-Krise
Dr. Lanka: Fehldeutung Virus II - Anfang und Ende der Corona-Krise
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fasse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige