Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Post verkauft Fernbusgeschäft

Post verkauft Fernbusgeschäft

Archivmeldung vom 03.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Postbus
Postbus

Foto: Urheber
Lizenz: CC BY-SA 4.0-3.0-2.5-2.0-1.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Deutsche Post verkauft ihr Fernbusgeschäft an die unter der Marke Flixbus arbeitende FlixMobility GmbH.

Zwar sei es "nach dem Eintritt in den liberalisierten Fernbusmarkt im Oktober 2013 innerhalb kurzer Zeit gelungen, mit dem Postbus anerkannter Qualitätsführer im Markt zu werden", teilte die Post am Mittwoch mit. Allerdings hätten sich die finanziellen Erwartungen an diese Dienstleistung nicht ausreichend erfüllt. Deshalb habe das Unternehmen entschieden, sich aus diesem Bereich zurückziehen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte galten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige