Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Karstadt will bei Fusion mit Kaufhof Sport-Geschäft ausweiten

Karstadt will bei Fusion mit Kaufhof Sport-Geschäft ausweiten

Archivmeldung vom 11.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Karstadt Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Karstadt Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Der Karstadt will im Zuge der Fusion mit Kaufhof das Sport-Geschäft ausweiten. Für das neue Unternehmen werde der Verkauf von Sportartikeln "ein wichtiges Zukunftsfeld werden", schreibt Thomas Wanke, der Vorsitzende der Geschäftsführung von Karstadt Sports, in einem Mitarbeiterbrief, aus dem die Westdeutsche Allgemeine Zeitung zitiert. In dem Schreiben, das der Redaktion vorliegt, verweist Wanke auf Erwägungen des Unternehmens, "neue Sport-Flächen innerhalb und außerhalb der Warenhäuser und der bestehenden Sporthäuser" zu schaffen.

"Der stationäre Sportmarkt ist nicht einfach, aber nach wie vor hoch lukrativ und wachstumsstark", so Wanke. Karstadt Sports mit Sitz in Essen betreibt derzeit nach eigenen Angaben deutschlandweit 28 Filialen und gehört zur Signa-Grupp des österreichischen Unternehmers René Benko. Wenn das Kartellamt zustimmt, soll das Karstadt-Sportgeschäft künftig Teil des geplanten Gemeinschaftsunternehmens mit dem kanadischen Handelskonzerns HBC werden. "Das neue Unternehmen, zu dem auch Karstadt Sports gehören wird, wird rund 80 Prozent der Bevölkerung im urbanen Umfeld erreichen", betonte Wanke. Dies sei "eine große Chance für Karstadt Sports".

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte beirrt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige