Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Die Erste Ostfriesische Winzergenossenschaft (OWG) hat ihren Weinberg offiziell eröffnet

Die Erste Ostfriesische Winzergenossenschaft (OWG) hat ihren Weinberg offiziell eröffnet

Archivmeldung vom 17.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Fulmidas Fotograf: ERSTE OSTFRIESISCHE WINZERGENOSSENSCHAFT eG i.G.
Bild: Fulmidas Fotograf: ERSTE OSTFRIESISCHE WINZERGENOSSENSCHAFT eG i.G.

Mit der feierlichen Segnung der Reben durch Pastor Jörn Thiessen, Mitglied der OWG, wurde soeben der erste ostfriesische Weinberg eingeweiht. In Breinermoor wurde in den vergangenen Tagen der 1 ha große Weinberg mit 4.000 Reben durch die Genossen der OWG und zahlreichen Helfern bepflanzt.

Mit der Eröffnung ist Ostriesland das 14. Weinanbaugebiet Deutschlands. "Es ist ein schönes Gefühl, wenn eine Idee wurzeln schlägt, sagte Prof. Dr. Torsten Oltmanns, Initiator und Vorsitzender der OWG, "diese Eröffnung wäre nicht möglich gewesen, wenn uns nicht sehr viele Menschen geholfen hätten: die Unterstützer aus Breinermoor und die Nachbarn, Landrat Matthias Groote und Olaf Lies, Minister für Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz."

Der Landrat von Leer, Matthias Grothe beglückwünschte die OWG: "Nunmehr wird ein "Weinberg" unser Orts- und Landschaftsbild prägen. Ich gratuliere der Ersten Ostfriesischen Winzergenossenschaft zur Pflanzung der letzten Rebe und somit zur Eröffnung des Weinanbaus in Ostfriesland. Ich bin guter Dinge, dass die Reben in Westoverledingen eine hervorragende Basis für einen qualitativ hochwertigen Wein liefern werden, so dass wir demnächst einen wohlschmeckenden Souvignier Gris und Solaris genießen können."

Die Idee Wein nach Ostfriesland zu bringen hat aufgrund der klimatischen Bedingungen Potential. Viele Winzer und Weininteressierte aus anderen Weinanbaugebieten haben sich bereits gemeldet, die unser Pilotprojekt sehr aufmerksam verfolgen.

Die Ostfriesische Winzergenossenschaft möchte den Weinanbau nach rund 150 Jahren wieder nach Ostfriesland bringen. Die Mitglieder stammen aus Ostfriesland oder fühlen sich der Region verbunden. Ihr Ziel ist es, zwischen Ems und Nordsee einen qualitativ hochwertigen Wein anzubauen und die Region noch bekannter zu machen. Die OWG wurde im November 2019 gegründet. Die Genehmigung zum Weinanbau erfolgte 2020.

Quelle: ERSTE OSTFRIESISCHE WINZERGENOSSENSCHAFT eG i.G. (ots)

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte monsun in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige