Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft "Focus": Umsatz der Deutschen Bahn unter Plan

"Focus": Umsatz der Deutschen Bahn unter Plan

Archivmeldung vom 10.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Deutsche Bahn AG
Bild: Deutsche Bahn AG

Die Jagd des DB-Konzerns nach neuen Rekordzahlen ist vorerst zu Ende: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" meldet, bekommt der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG erstmals nach langer Zeit Minus-Zahlen präsentiert. So liegt der Konzernumsatz bis April 2013 um sechs Prozent oder gut 800 Millionen Euro unter dem Planziel.

Auch der Gewinn vor Steuern (EBIT) ist im Vergleich zum Vorjahr bis April um gut 320 Millionen Euro geschrumpft. Allein die Fernverkehrssparte liegt über den internen Planzahlen. Fast alle anderen wichtigen Sparten verfehlen die Vorgaben. Zum Beispiel sank die Transportleistung von Bahnbussen um 3,6 Prozent und im Schienengüterverkehr um 4,2 Prozent.

Die aktuellen Zahlen der DB-Gütersparte sprechen für einen deutschen Konjunktureinbruch: Die Luftfracht sank bis April im Vergleich zum Vorjahr um 2,8 Prozent und die Seefracht um 3,7 Prozent. Trotz allem schafft die Deutsche Bahn AG Arbeitsplätze. Innerhalb eines Jahres stellte sie fast 5.300 Mitarbeiter ein und übersprang damit die Marke von 300.000 Beschäftigten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte thron in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige