Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Lidl bietet Leasing-Wagen zum Kampfpreis

Lidl bietet Leasing-Wagen zum Kampfpreis

Archivmeldung vom 04.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Symbolbild
Symbolbild

Foto: Matthias93
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Schnäppchenjäger wissen: Lidl lohnt sich. Unter diesem Slogan kann man bei dem Discounter ab sofort auch Autos leasen. Ein Unternehmen aus Berlin bietet auf der Lidl-Homepage Fiat 500 an. Das Angebot klingt verlockend, hat aber seine Tücken, meint das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es hierzu auf deren deutschen Webseite: "Ab 89 Euro im Monat bietet das Leasing-Unternehmen Vehiculum den Fiat 500 an. Den Wagen im Internet zu konfigurieren, soll gerade einmal eine Viertelstunde dauern, sagte Gründer Lukas Steinhilber auf der Unternehmenshomepage.

Der Wagen hat einen Benzinmotor mit 69 PS. Man kann unter vier Wagenfarben auswählen, außerdem die Leasing-Laufzeit, die jährliche Laufleistung und den Abholort (zur Auswahl stehen Erfurt, Halle (Saale) und Berlin. Der Preis ändert sich, je nachdem was der Kunde jeweils auswählt. Rechnet man Kraftfahrzeug-Versicherung, Wartungskosten und Steuern noch dazu, können die monatlichen Kosten auf über 150 Euro steigen.

Der Wagen entsteht ohne Händler komplett am Rechner, der Kunde holt ihn selber ab. Das spart Kosten. Vehikulum und Lidl gehen offenbar davon aus, dass sich diese Aktion rechnen wird. „Mit diesem Angebot ermöglichen wir es unseren Kunden, schnell und unkompliziert ein Auto zu leasen“, sagt Michael Nieberl, Geschäftsleitungsmitglied bei Lidl Digital. „Mit der vollständig digitalen Abwicklung treffen wir genau den Zeitgeist“, heißt es weiter.

„Jeder zweite Neuwagen ist heute geleast. Mit seiner monatlichen Zahlung ist Leasing in Zeiten von Film- oder Musikstreaming-Anbietern zwar ultramodern, in der Anschaffung aber so kompliziert und unübersichtlich wie vor 20 Jahren”, so Vehiculum-Gründer Lukas Steinhilber. „Mit der Lidl-Aktion zeigen wir schon heute, wie zukünftig Autos beschafft werden. Nämlich einfach, transparent und komplett digital.“

Autohändlern werden diese Worte als eine Kampfansage lesen.  Das Angebot bei dem Discounter geht bis zum 30. April und ist auf 1.000 Fahrzeuge begrenzt."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Anzeige:
Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige