Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Hochtief-Aufsichtsrat zieht Kandidatur zurück

Hochtief-Aufsichtsrat zieht Kandidatur zurück

Archivmeldung vom 12.05.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.05.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hochtief Aktiengesellschaft
Hochtief Aktiengesellschaft

Auf der mit Spannung erwarteten Hauptversammlung von Hochtief wird es nun doch keine öffentliche Auseinandersetzung und Kampfabstimmung um die Neubesetzung des Aufsichtsrates geben. Wie die Tageszeitung "Die Welt" in ihrer Donnerstagsausgabe berichtet, wird sich das bisherige Kontrollgremium - entgegen früherer Ankündigungen - kampflos zurückziehen und Platz für die Liste des neuen Hauptaktionärs ACS aus Spanien machen.

Nach der Liste wird der frühere Continental-Manager Manfred Wennemer Chef des Aufsichtsrates. Vor der Aktionärsversammlung soll es dem Bericht zufolge eine Aufsichtsratssitzung geben, in der der bisherige Aufsichtsrat um den Vorsitzenden Detlev Bremkamp seine Kandidatur zurückzieht. Damit würden der frühere Siemens-Chef von Pierer sowie Ex-Hochtief-Boss Keitel einer Wahlniederlage entgehen, da ACS nach umfangreichen Aktienkäufen die Hauptversammlung dominieren dürfte, hieß es in dem Bericht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte brille in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige