Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Zu hohe Energiekosten: Neubrandenburger Wellness-Oase schließt ihre Pforten

Zu hohe Energiekosten: Neubrandenburger Wellness-Oase schließt ihre Pforten

Archivmeldung vom 05.12.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.12.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Alfred J. Hahnenkamp / pixelio.de
Bild: Alfred J. Hahnenkamp / pixelio.de

Die Neubrandenburger "Tollense Salzgrotte" hat bereits seit dem 1. November dauerhaft geschlossen. Nun haben die Inhaber einen Antrag auf ein Insolvenzverfahren gestellt. Ein Inhaber teilte dem Nordkurier mit: "Es ist wirklich schade drum, denn die Einrichtung wurde ja angenommen. Aber wir mussten das in dieser Situation so entscheiden." Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Der Anfang vom Ende wurde 2020 mit der Corona-Krise und den dazugehörigen Maßnahmen eingeleitet. Fast zwei Jahre musste die Wellness-Oase schließen. Der Inhaber betont:

"Unser Geschäftsmodell besteht aus tiefem Ein- und Ausatmen. Mit Maske geht das nicht."

Im letzten Quartal seien dann noch die massiv gestiegenen Betriebskosten sowie die Erhöhung des Mindestlohns dazugekommen. Um gewinnbringend zu arbeiten, bräuchte es einen Eintrittspreis von 20 Euro – das kann vor Ort niemand bezahlen. "

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rammen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige