Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Konsumentenstimmung in der Schweiz gefallen

Konsumentenstimmung in der Schweiz gefallen

Archivmeldung vom 08.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: w.r.wagner / pixelio.de
Bild: w.r.wagner / pixelio.de

Die Konsumstimmung in der Schweiz hat sich zwischen April und Juli etwas eingetrübt. Der Konsumentenstimmungsindex des Schweizer Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco) erreichte im Juli nur einen Wert von minus 17 Punkten. Im April hatte der Wert noch bei minus 8 Punkten gelegen.

Auch die Einschätzung der eigenen zukünftigen Sparmöglichkeiten wurde von den Schweizern im Juli negativer eingeschätzter als noch im April. Die Bewertung der Aussichten für die Entwicklung der persönlichen finanziellen Lage blieb nahezu unverändert. Letztmals positiv war der Konsumentenstimmungsindex des Seco im Januar 2011 gewesen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: