Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Bundeskartellamt hat massive Bedenken bei Condor-Übernahme durch Air Berlin

Bundeskartellamt hat massive Bedenken bei Condor-Übernahme durch Air Berlin

Archivmeldung vom 06.11.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.11.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Die Übernahme der Fluglinie Condor durch Air Berlin stößt auf massive Widerstände beim Bundeskartellamt. "Bei dieser geplanten Übernahme gibt es bis jetzt wettbewerbliche Bedenken", sagte der Präsident des Kartellamts, Bernhard Heitzer, der in Essen erscheinenden "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ), Mittwochausgabe.

"Wir sehen uns zum Beispiel die Wettbewerbssituation auf bestimmten Flugstrecken an." Die Wettbewerbsbehörde hat inzwischen eine zweite Prüfungsphase eingeleitet. Bei der Prüfung der LTU-Übernahme durch Air Berlin hatte das Bundeskartellamt Condor noch als "wichtigen Wettbewerber" identifiziert. Mit dem Kauf Condors könnte Air Berlin nun möglicherweise eine marktbeherrschende Stellung auf Langstreckenflügen für Touristen einnehmen.
Bei Air Berlin gibt man sich dennoch gelassen. "Das ist bei einer Übernahme dieser Bedeutung nicht ungewöhnlich", sagte ein Sprecher. Heitzer geht zudem davon aus, dass der Konsolidierungsprozess in der Luftfahrtbranche weitergeht. "Ein Ende ist noch nicht in Sicht. Die Verbraucher sind preisbewusster geworden und suchen sich das beste Angebot im Internet heraus." Das führe zu mehr Wettbewerb und sinkenden Preisen. Eine Konsolidierung des Marktes sei allerdings zu erwarten gewesen.

Quelle: Pressemitteilung Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sampan in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige