Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Lage am Arbeitsmarkt verbessert sich weiter

Lage am Arbeitsmarkt verbessert sich weiter

Archivmeldung vom 29.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Zentrale der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. Bild: Bundesagentur für Arbeit
Zentrale der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. Bild: Bundesagentur für Arbeit

Die Arbeitslosenzahl in Deutschland ist im Juli erneut deutlich gesunken. Insgesamt waren in der Bundesrepublik 2,59 Millionen Personen arbeitslos gemeldet und damit 320.000 weniger als vor einem Jahr, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg mit.

Gegenüber dem Vormonat sank die Arbeitslosenzahl um 24.000 Personen. Die Arbeitslosenquote ging dabei um 0,1 Prozentpunkte auf 5,6 Prozent zurück. "Die Lage am Arbeitsmarkt verbessert sich weiter", sagte BA-Chef Detlef Scheele. Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung seien trotz Beginn der Sommerpause weiter kräftig gesunken. "Das Wachstum der Beschäftigung hält an. Und die Unternehmen suchen vermehrt nach neuem Personal", so Scheele. Die Unterbeschäftigung, die auch Veränderungen in der Arbeitsmarktpolitik und kurzfristiger Arbeitsunfähigkeit berücksichtigt, lag im Juli bei 3,379 Millionen Personen. Das waren 294.000 weniger als vor einem Jahr. Die Nachfrage nach neuen Personal hat sich unterdessen kräftig belebt: Insgesamt waren bei der BA im siebten Monat des Jahres 744.000 Arbeitsstellen gemeldet, 171.000 mehr als vor einem Jahr. Saisonbereinigt erhöhte sich der Bestand der bei der BA gemeldeten Stellen um 41.000.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ewwu in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige