Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Top-Ökonom Daniel Stelter warnt vor Einschränkung bei Boykott von russischem Öl und Gas

Top-Ökonom Daniel Stelter warnt vor Einschränkung bei Boykott von russischem Öl und Gas

Archivmeldung vom 07.03.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.03.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Banknoten
Banknoten

Foto von Pixabay von Pexels

Harte Sanktionen würden Deutschland schwer betreffen, wobei Russland trotzdem autonom bleibe und immer noch Einnahmen aus dem Öl- und Gasexport habe, schreibt das russische online Magazin „SNA News“.

Weiter schreiben sie dazu folgendes in ihrem Telegramm-Kanal: "

  • Eine „schlechte Option“ sei, dass Deutschland eine Stagflation, also steigende Preise bei stagnierender Wirtschaft, bekommen werde
  • Auch warnte er vor einem massiven Problem im Nahrungsmittelbereich, da Russland und die Ukraine für etwa 25% der Weizenexporte verantwortlich seien.
  • Eine „ganz schlechte Option“ sei, dass Deutschland zweistellige Inflationsraten bekommen werde, wenn die Welt russisches Öl und Gas boykottieren werde. Die Abhängigkeit von Russland sei überproportional hoch.
  • Deutschland wird die Wahl zwischen einer Stagflation und einer stagflationären Rezession haben – demnach schrumpft die Wirtschaft und zugleich steigt die Inflation. Und dazu besteht ihm zufolge noch die Gefahr von Unruhen in Nordafrika."

Quelle: SNA News

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte oktave in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige