Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Bochumer Opel-Belegschaft soll Donnerstag über Sanierungs-Tarifvertrag abstimmen

Bochumer Opel-Belegschaft soll Donnerstag über Sanierungs-Tarifvertrag abstimmen

Archivmeldung vom 19.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Logo von Opel
Logo von Opel

Die IG-Metall-Mitglieder unter den Opelanern in Bochum sollen am Donnerstag über den vorliegenden Entwurf eines Sanierungstarifvertrags abstimmen. Das bestätigte der Bochumer Betriebsratsvorsitzender Rainer Einenkel den Zeitungen der "WAZ Mediengruppe" (Mittwochausgaben).

Einenkel will gegen die Annahme stimmen. Die IG Metall in Nordrhein-Westfalen gibt keine Abstimmungsempfehlung ab. In Bochum sind knapp 90 Prozent der Belegschaft in der IG Metall. Für die Annahme würde die einfache Mehrheit der abgegebenen Stimmen ausreichen. Abgestimmt werden soll am Donnerstag ab 6.15 Uhr im Rahmen einer außerordentlichen Belegschaftsversammlung.

Der Sanierungstarifvertrag sieht unter anderem vor, dass Tariferhöhungen weiter gestundet und übertarifliche Gehaltsanteile entfallen werden. Im Gegenzug will Opel den Kündigungsschutz um zwei Jahre bis Ende 2016 verlängern.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mess in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen