Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Störung bei der DKB: "Sicherheitsrisiko besteht nicht"

Störung bei der DKB: "Sicherheitsrisiko besteht nicht"

Archivmeldung vom 01.07.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.07.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Eine Filiale der DKB-Bank
Eine Filiale der DKB-Bank

Foto: Niteshift
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Eine am Montag stundenlang andauernde Störung bei der DKB hat nach Angaben der Bank allein die Kundenansicht des Internet-Bankings betroffen.

"Die dahinterliegenden Prozesse, wie zum Beispiel Daueraufträge, Lastschriften, Terminüberweisungen oder Gehaltseingänge, aber auch die Nutzung der DKB-VISA-Card und Girokarte sind davon nicht betroffen", teilte die Bank mit. "Ein Sicherheitsrisiko besteht nicht", hieß es weiter. Den ganzen Tag über war das Online-Banking nur temporär zu erreichen. Auch bei der Commerzbank hatten Kunden am Montagvormittag etwa eine Stunde lang keinen Zugriff auf ihr Konto bekommen. Erst am Freitag hatte ein Teil der Commerzbank-Kunden zeitweise an Bankautomaten kein Geld bekommen, Einkäufe konnten nicht mit der Girocard bezahlt werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mist in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige