Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Bei Vodafone Deutschland gehen zwei weitere Geschäftsführer

Bei Vodafone Deutschland gehen zwei weitere Geschäftsführer

Archivmeldung vom 19.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Vodafone D2 GmbH
Bild: Vodafone D2 GmbH

Beim Düsseldorfer Telefonkonzern Vodafone Deutschland wird es weitere Veränderungen in der Geschäftsführung geben. Der für Großkunden zuständige Geschäftsführer Philip Lacor wird das Unternehmen ebenso verlassen wie Robert Hackl, der für "Commercial Operations" zuständige Geschäftsführer. Dies berichtet die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" unter Verweis auf Unternehmenskreise.

Neuer Vorsitzender der Geschäftsführung ist seit 1. Oktober Hannes Ametsreiter. Im Januar wurde bereits bekanntgegeben, dass mit Bettina Karsch eine neue Personalgeschäftsführerin kommt. Insgesamt hat Vodafone Deutschland neun Geschäftsführer.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kleiner in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige