Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft China: Industrieproduktion legt kräftig zu

China: Industrieproduktion legt kräftig zu

Archivmeldung vom 09.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Wilhelmine Wulff / pixelio.de
Bild: Wilhelmine Wulff / pixelio.de

Chinas Industrie hat im Juli dieses Jahres 9,7 Prozent mehr gegenüber Juli 2012 produziert. Das teilte das Nationale Statistikamt Chinas am Freitag in Peking mit. Auch die Einzelhandelsumsätze in China stiegen im Juli kräftig. Hier ging es im Vergleich zum Vorjahresmonat um 13,2 Prozent nach oben.

Zudem wurden Daten zur Inflationsentwicklung in China veröffentlicht: Im Juli stiegen die Verbraucherpreise in der Volksrepublik um moderate 2,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Hauptpreistreiber waren teurere Lebensmittel, dennoch liegt die Inflation unterhalb der von der Regierung gesetzten Zielmarke von 3,5 Prozent.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: