Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Baden-Württemberger leihen sich durchschnittlich 13.466 Euro von der Bank

Baden-Württemberger leihen sich durchschnittlich 13.466 Euro von der Bank

Archivmeldung vom 07.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: "obs/CHECK24 GmbH"
Bild: "obs/CHECK24 GmbH"

In Baden-Württemberg schließen Kreditnehmer bundesweit die höchsten Darlehen ab. Durchschnittlich leihen sie sich über CHECK24 13.466 Euro von der Bank. Baden-Württemberg ist das einzige Bundesland, in dem Kreditnehmer im Schnitt mehr als 13.000 Euro aufnehmen. Mit Abstand folgen auf dem zweiten und dritten Rang Hessen und Bayern mit 12.957 Euro und 12.920 Euro.*

"Dank der anhaltenden Niedrigzinsphase profitieren Verbraucher von günstigen Kreditangeboten", sagt Christian Nau, Geschäftsführer Kredite bei CHECK24. "Im Gegensatz zur Hausbank vor Ort bietet CHECK24 bundesweit günstige Kredite - von der Hallig bis zur Almhütte."

Die niedrigsten Ratenkredite nehmen Sachsen auf. Im Freistaat liegt die durchschnittliche Darlehenssumme bei 10.846 Euro. Das sind 19 Prozent oder rund 2.600 Euro weniger als in Baden-Württemberg. Am wenigsten Geld leihen sich neben den Sachsen Verbraucher aus Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern.

Es gibt also Unterschiede im Ost-West-Vergleich: Verbraucher aus dem Westen schließen mit durchschnittlich 12.671 Euro rund zehn Prozent höhere Ratenkredite ab als Kunden aus dem Osten Deutschlands (11.522 Euro).

In Brandenburg und Hamburg werden die meisten Kredite aufgenommen

Gemessen an der Einwohnerzahl werden in Brandenburg und Hamburg besonders viele Kredite abgeschlossen. Der entsprechende Index-Wert liegt elf Prozent über dem Bundesdurchschnitt.** Auch Schleswig-Holsteiner leihen sich häufiger Geld von der Bank als der Rest Deutschlands.

Deutlich weniger Darlehen als andere nehmen Sachsen auf (25 Prozent unter Bundesschnitt). Insgesamt schließen Verbraucher aus dem Westen etwas mehr Ratenkredite ab als Kunden aus dem Osten.

*Datenbasis: alle 2018 über CHECK24 abgeschlossene Ratenkredite **Index: Anteil über CHECK24 abgeschlossener Ratenkredite je Bundesland im Verhältnis zur jeweiligen Bevölkerung ab 18 Jahren, alle Ergebnisse unter: http://ots.de/rU42tW

Quelle: CHECK24 GmbH (ots)

Anzeige: