Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Reifenbauer Continental schließt letztes Nutzfahrzeug-Reifenwerk in Deutschland

Reifenbauer Continental schließt letztes Nutzfahrzeug-Reifenwerk in Deutschland

Archivmeldung vom 04.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Der hannoversche Reifenbauer Continental macht nach Informationen der in Hannover erscheinenden "Neuen Presse" sein letztes Nutzfahrzeug-Reifenwerk in Hannover und damit auch in Deutschland dicht.

Die verbliebenen 210 Mitarbeiter der Lkw-Reifensparte in Stöcken erhalten am Dienstag ihre betriebsbedingte Kündigung. Zum 1. Juni wechseln sie für ein Jahr in eine Qualifizierungsgesellschaft. Bis zuletzt hatte die Belegschaft gehofft, dass die Lkw-Reifenfertigung doch noch auf 500000 Stück pro Jahr hochgefahren wird.

Quelle: Neue Presse Hannover

Videos
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Inelia Benz: "Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
"Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zone in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige