Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Renault Gruppe steigert Marktanteil auf 6,22 Prozent

Renault Gruppe steigert Marktanteil auf 6,22 Prozent

Archivmeldung vom 09.01.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.01.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Renault Logo
Renault Logo

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Renault Gruppe bleibt in Deutschland auf der Überholspur: Die Neuzulassungen der Marken Renault, Dacia und Alpine stiegen 2018 um 3,2 Prozent auf 231.500 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge (2017: 224.200 Einheiten). Der Marktanteil erreicht 6,22 Prozent (2017: 6,04 Prozent). Damit ist die Renault Gruppe weiter stärkster Importeur.

"2018 war erneut ein sehr erfolgreiches Jahr für die Renault Gruppe in Deutschland", sagte Uwe Hochgeschurtz, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG. "Wir sind stärker gewachsen als der Markt und erreichen mit 6,22 Prozent den besten Marktanteil seit 2003. 231.500 Zulassungen bedeuten die höchste Anzahl an Zulassungen seit 2009. Der Renault ZOE bleibt die Nummer eins der Elektrofahrzeuge. Dacia wächst weiter zweistellig. Zudem haben wir wieder einen Rekord bei den leichten Nutzfahrzeugen erzielt. 2019 werden uns neue Modelle weiter Rückenwind geben."

Erneut kräftig zugelegt haben die Renault Elektrofahrzeuge. Mit insgesamt 7.400 Neuzulassungen erreichte Renault 2018 einen neuen Rekordwert und steigerte die Verkäufe um 46,9 Prozent (2017: 5.100 Einheiten). Der Marktanteil bei den Elektrofahrzeugen betrug 16,6 Prozent (per Ende November). Der Renault ZOE verzeichnet mit 6.400 Neuzulassungen ein neues Rekordergebnis (+47,1 Prozent) und war erneut Deutschlands meistgekauftes Elektroauto. Im November erreichten die ZOE Verkäufe erstmals mehr als 1.000 Einheiten innerhalb eines Monats. Der Kangoo Z.E. war zweitstärkstes elektrisches Nutzfahrzeug auf dem deutschen Markt.

Für den deutschen Pkw-Markt erwartet Renault 2019 eine stabile Entwicklung. Zum Jahresauftakt rollt der überarbeitete Renault Kadjar zu den Renault Partnern. Wichtigste Modellneuheit 2019 ist der komplett neue Renault Clio. In einer überarbeiteten Version startet der Renault Twingo, weiteres Highlight ist der Renault Mégane R.S. Trophy. Renault erweitert seine E-Auto-Palette um die Nutzfahrzeugvariante ZOE Cargo. Bei Dacia geht das Sondermodell Duster Adventure an den Start, bei Alpine zwei neue Editionen der Alpine A110: "Pure" und "Légende".

Quelle: Renault Deutschland AG (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige