Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft US-Notenbank Fed lässt Leitzins unverändert

US-Notenbank Fed lässt Leitzins unverändert

Archivmeldung vom 02.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
US-Notenbank Fed Bild: Dan Smith
US-Notenbank Fed Bild: Dan Smith

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat ihren Leitzins vorerst nicht angetastet. Die Fed-Funds-Rate liege weiter in einer Spanne zwischen 1,50 und 1,75 Prozent, teilten die US-Währungshüter am Mittwoch mit.

Die Entscheidung sei insbesondere angesichts der tatsächlichen und erwarteten Arbeitsmarktentwicklung und der Inflation gefallen, hieß es. Dies war zuvor von Experten erwartet worden. Die Fed hatte den Leitzins zuletzt im März und davor im Dezember um jeweils 0,25 Prozentpunkte angehoben.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochabend schwächer. Ein Euro kostete 1,1967 US-Dollar (-0,22 Prozent).

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte quakt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige