Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Galeria-Chef Miguel Müllenbach will keinen weiteren Staatskredit

Galeria-Chef Miguel Müllenbach will keinen weiteren Staatskredit

Freigeschaltet am 10.09.2021 um 14:43 durch Sanjo Babić
Galeria Karstadt Kaufhof in Hagen (2019), Symbolbild
Galeria Karstadt Kaufhof in Hagen (2019), Symbolbild

Foto: Bärwinkel,Klaus
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die angeschlagene Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof will vorerst ohne weitere staatliche Hilfen auskommen. "Den reinen Shutdown haben wir mit dem ersten Kredit überwunden, und wir haben jetzt eine solide finanzielle Ausstattung. Wir brauchen derzeit keinen zweiten Kredit", sagte sagte Galeria-Chef Miguel Müllenbach im Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger".

Die Frage sei, wie schnell die Umsätze im Handel zurückkommen, denn die Frequenzen seien jetzt noch zum Teil bis zu 30 Prozent niedriger als 2019. Die Corona-Pandemie mit ihren Lockdowns war ein schwerer Rückschlag für den Sanierungskurs des Unternehmens. Der Staat musste Galeria finanziell beispringen.

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kreuzt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige