Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Experten erwarten hohe Lohnabschlüsse

Experten erwarten hohe Lohnabschlüsse

Archivmeldung vom 18.07.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.07.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Arbeitnehmer können in den kommenden Jahren weiter mit hohen Lohnsteigerungen rechnen. Wie "Bild" berichtet, gehen Experten von Erhöhungen um drei Prozent aus. "Der Trend der starken Lohnerhöhungen wird sich wohl fortsetzen", sagte Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, der "Bild". Gründe seien unter anderem die guten Konjunkturaussichten und der anhaltend hohe Fachkräftemangel in einzelnen Branchen.

Auch der Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK), Gustav Horn, erwartet weiter deutliche Lohnerhöhungen. "Es geht aufwärts bei der Lohnentwicklung. Das ist gut für die ganze Wirtschaft, weil viele Beschäftigte mehr Geld ausgeben können", sagte Horn der "Bild". "Die deutsche Wirtschaft hat eine bessere Balance, ist weniger abhängig vom Ausland."

Das WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung hatte für die ersten sechs Monate 2014 ein Plus von 3,1 Prozent bei den Tariflöhnen ermittelt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte herauf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige