Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Planetlink Communications zogen an

Planetlink Communications zogen an

Archivmeldung vom 26.08.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.08.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Der DAX präsentierte sich zum Wochenschluss in freundlicher Verfassung. Im Wesentlichen wurden für die gute Tendenz technische Faktoren genannt. Für mehr Schwung benötige der Markt besondere Nachrichten, die heute fehlten, so Marktteilnehmer.

Unter den Berliner HotStocks waren diverse schon aus den Vortagen bekannte Unternehmen. Mit 31 Preisfeststellungen bis Mittag und einem Plus von über 23 Prozent positionierten sich vor allem Planetlink Communications (WKN: 480 789) stark. Ein Produkt dieses Unternehmens
ist offenbar ein Radarwarnsystem vor allem gegen Flutwellen. Nach wie vor wurde in Anleger-Boards sehr rege über diesen Titel diskutiert.

Im Gespräch blieb auch das an der AIM in London gelistete Unternehmen Nelson Resources (WKN: 890 228). Zumindest ließ die heutige Mittagsbilanz mit 20 Geschäften und einem Kursplus von 2,4 Prozent auf Anleger-Interesse schließen. Für das kanadische Ölunternehmen wurde jüngst eine Kaufempfehlung veröffentlicht.

Barnabus Energy (WKN: A0D 8Y7) in Berlin ebenfalls kein Unbekannter, zog heute die Aufmerksamkeit der Anleger auf sich. Auch bei dieser Firma dreht es sich um das Thema Erdöl. Das Unternehmen sucht und erschließt Erdöl- und Erdgasvorkommen in der gesamten westlichen Region Nordamerikas. Nach 22 Preisfeststellungen lag der Kurs auf etwas freundlicherem Niveau.

Mit einem Kursgewinn von über 22 Prozent reihten sich auch die Aktien der Zann Corp. (WKN: A0E QU3) heute unter die Gewinner ein.

Kein HotStock, aber mit einem Kursplus von über 6 Prozent, gehörten die Aktien des Biotechnologieunternehmens Antisoma (WKN: 917 990) zu den heutigen Kursgewinnern. News zu diesem Unternehmen gab es nicht. Vergangene Woche wurde veröffentlicht, dass Antisoma für das Aptamerpräparat AS1411 von der US-amerikanischen Arzneimittelzulassungsbehörde (FDA) die „Orphan Drug Designation“ zugeteilt bekommen habe.

"Anleger handeln auf eigene Gefahr". Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.

Pressemitteilung Börse Berlin-Bremen vom 26.08.2005

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nixe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige