Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Immer mehr Unternehmen wählen Englisch als offizielle Firmensprache

Immer mehr Unternehmen wählen Englisch als offizielle Firmensprache

Archivmeldung vom 08.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Deutsche Bank, Lufthansa, SAP, Daimler oder auch Adidas - immer mehr Unternehmen haben Englisch zur ihrer offiziellen oder zumindest zweiten Firmensprache erklärt. Wie die "Bild-Zeitung") berichtet, sei der Grund dafür eine immer stärkere Internationlisierung und Globalisierung der Unternehmen.

"Kaum eine Volkswirtschaft ist international so vernetzt wie die deutsche", sagte Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) dem Blatt.

Wansleben weiter: "Global aufgestellte Unternehmen, aber auch kleinere Betriebe, müssen daher die Sprache der Kunden sprechen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fahrt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige