Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft GfK: Konsumklima verbessert sich deutlich

GfK: Konsumklima verbessert sich deutlich

Archivmeldung vom 27.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat sich im April deutlich verbessert: Der Konsumklima-Gesamtindikator prognostiziert für Mai 10,2 Punkte nach 9,8 Zählern im April, teilte das Marktforschungsunternehmen GfK am Donnerstag mit.

Die Konjunkturerwartung legt zum zweiten Mal in Folge zu: Der Indikator gewinnt 12,4 Zähler hinzu und weist nun 30,5 Punkte auf.

Auch die Einkommenserwartung verbessert sich: Der Indikator steigt um 14,1 Punkte auf 57,5 Zähler. Die Anschaffungsneigung verbessert sich leicht: Der Indikator gewinnt 4,7 Zähler hinzu und steht aktuell bei 60,2 Punkten. Das sei der höchste Stand seit fast zwei Jahren, so die GfK. Die Anschaffungsneigung profitiere in erster Linie von den "ausgesprochen guten" Konjunkturaussichten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Inelia Benz: "Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
"Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte total in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige