Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft 66 % arbeiten gerne im Homeoffice: Viele wünschen sich hybride Modelle aus Präsenzarbeit und Homeoffice

66 % arbeiten gerne im Homeoffice: Viele wünschen sich hybride Modelle aus Präsenzarbeit und Homeoffice

Archivmeldung vom 27.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Home Office
Home Office

Foto von Vlada Karpovich von Pexels

Nach dem Ende der Homeoffice-Pflicht sind viele Büros wieder deutlich belebter. Dabei wird die Arbeit von zuhause von den meisten positiv gesehen, wie eine Umfrage des europäischen Unternehmens ClickMeeting zeigt. 66 % geben an, "gerne" oder sogar "äußerst gerne" im Homeoffice zu arbeiten. Lediglich neun Prozent lehnen das Homeoffice grundsätzlich ab. Mehr als zwei Drittel der Befragten (69 %) sehen darüber hinaus den Vorteil, dass ihnen das Homeoffice im Vergleich zur Präsenz im Büro Zeit spart.

Hybride Arbeitsmodelle sind gefragt

"New Work" und die Arbeitsmodelle der Zukunft werden derzeit intensiv diskutiert. Geht es nach der Meinung der Beschäftigten, fällt die Entscheidung relativ deutlich für Mischformen aus Homeoffice und Präsenzarbeit im Büro aus: 54 % der Befragten bevorzugen ein solches hybrides Modell. Immerhin 31 % könnten sich auch dauerhaft mit der reinen Tätigkeit im Homeoffice anfreunden. Nicht allzu begeistert zeigen sich Beschäftigte in der DACH-Region hingegen von der Vorstellung, komplett zur Präsenzarbeit im Büro zurückzukehren: Für lediglich 15 % ist dies die bevorzugte Variante.

Hohes Ausstattungsniveau im Homeoffice

Die Voraussetzungen dafür, zumindest teilweise im Homeoffice zu arbeiten, sind jedenfalls gegeben: 70 % finden mit Blick auf Faktoren wie Räumlichkeiten und Geräuschpegel zuhause ausreichende Bedingungen für ihre Arbeit vor. Und auch die 2020 teils noch vorherrschende Hardware-Knappheit scheint kein Thema mehr zu sein: 88 % der Befragten geben an, dass sie zuhause über die entsprechenden Geräte und Möglichkeiten für ihre Arbeit verfügen.

Quelle: ClickMeeting (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mieten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige