Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Bombardier Transportation streicht 1430 Stellen in Deutschland

Bombardier Transportation streicht 1430 Stellen in Deutschland

Archivmeldung vom 17.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bombardier Inc. Logo
Bombardier Inc. Logo

Die in Deutschland ansässige Zugsparte des kanadischen Bombardier-Konzerns will in den kommenden zwei Jahren 1430 Stellen in Deutschland streichen. Das sagten ein Sprecher der Berliner Zentrale von Bombardier Transportation und die Gewerkschaft IG Metall dem Berliner "Tagesspiegel" (Donnerstagsausgabe).

Weltweit möchte das Unternehmen in der Sparte 3200 Stellen abbauen. "Wir werden natürlich alles dafür tun, dass dies sozialverträglich geschieht", sagte der Unternehmenssprecher. Es werde noch Monate dauern, bis klar sei, an welchen Standorten wie viele Stellen abgebaut würden.

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte abbau in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige