Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Ex-Minister Wittke wird Geschäftsführer bei Duisburger Baukonzern

Ex-Minister Wittke wird Geschäftsführer bei Duisburger Baukonzern

Archivmeldung vom 30.05.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.05.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Der frühere NRW-Verkehrsminister Oliver Wittke (CDU) wird zum 1. Juni Geschäftsführer des Duisburger Bauunternehmens Hellmich.

Wittke soll im Bereich Projektentwicklung tätig sein und unter anderem den Neubau von Stadien in Algerien betreuen. Sein Landtagsmandat und die politischen Ämter will der 42-Jährige weiter ausüben. Der Chef des Bauunternehmens, Walter Hellmich, ist der Präsident des Fußballzweitligisten MSV Duisburg. Wittke war im Februar von seinem Amt als NRW-Verkehrsminister zurückgetreten.

Quelle: Rheinische Post

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kurier in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige