Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Cinestar im Sonycenter soll geschlossen werden

Cinestar im Sonycenter soll geschlossen werden

Archivmeldung vom 17.06.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.06.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Europas Filmbranche holt auf. Bild: aboutpixel.de, snapper
Europas Filmbranche holt auf. Bild: aboutpixel.de, snapper

Das Kino Cinestar im Sonycenter am Potsdamer Platz soll laut verdi zum Ende des Jahres geschlossen werden. Verdi-Gewerkschaftssekretär Jörg Reichel sagte der Abendschau vom rbb, der Arbeitgeber beabsichtige, das Kino zu schließen. Es gebe keine konkreten Pläne für die Nachnutzung. Es seien mehr Wohnungen und Büroräume im Gespräch.

Laut verdi sind 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von einer Schließung betroffen. Vom Kinobetreiber Cinestar hieß es auf Anfrage der Abendschau zunächst "kein Kommentar". Derzeit streiken rund 30 MitarbeiterInnen des Cinestars im Sonycenter.

Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige