Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Verspätete Xetra-Eröffnung wegen technischer Probleme

Verspätete Xetra-Eröffnung wegen technischer Probleme

Archivmeldung vom 15.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Gewinn, Aufschwung, Börse, Konjunktur und Finanzen (Symbolbild)
Gewinn, Aufschwung, Börse, Konjunktur und Finanzen (Symbolbild)

Bild: Marko Greitschus / pixelio.de

Wegen technischer Probleme der Handelsinfrastruktur verzögert sich der Börsenhandel in Frankfurt am Montagmorgen. Wegen Störungen des elektronischen Handelssystems Xetra verzögere sich der Marktstart, teilte die Deutsche Börse mit. Der Parketthandel sei davon nicht betroffen. Die genauen Gründe der Störung wurden zunächst nicht genannt.

Frühester Start der Eröffnungsauktion sei um 10 Uhr, so die Deutsche Börse weiter. Der früheste Start des fortlaufenden Handels sei um 10:10 Uhr.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: