Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Arcandor: Kein Stellenabbau bei Neckermann

Arcandor: Kein Stellenabbau bei Neckermann

Archivmeldung vom 10.11.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.11.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Den Beschäftigten der Arcandor-Tochter Neckermann droht nach einem Verkauf des Versandunternehmens an den US-Finanzinvestor Sun Capital Partners kein Stellenabbau. Das sagte Arcandor-Sprecher Jörg Howe der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Howe: "Warum sollte der Investor das tun?"

Am Freitag hatte Arcandor mitgeteilt, seine verlustreiche Versandtochter an Sun Capital Partners verkaufen zu wollen. Der Handels- und Touristikkonzern will aber eine Minderheitsbeteiligung an Neckermann behalten.

Quelle: Pressemitteilung Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wade in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige