Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Sicherheitsexperte: Unternehmen sind derzeit besonders verwundbar für Cyberattacken

Sicherheitsexperte: Unternehmen sind derzeit besonders verwundbar für Cyberattacken

Archivmeldung vom 15.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Ralf Sydekum
Ralf Sydekum

Bild: Linkedin Profil Ralf Sydekum

Unternehmen sind nach Einschätzung des Sicherheitsexperten Ralf Sydekum derzeit besonders anfällig für Cyberangriffe wie die Großattacke an diesem Wochenende. "Zurzeit sind viele Unternehmen stärker verwundbar, weil sie ihre Systeme von eigenen Serverparks in die Cloud verlegen, wo andere Sicherheitskonzepte nötig sind", sagte der Technical Manager des Cyber Security Dienstleisters F5, dem Tagesspiegel.

Zu den Kunden von F5 zählt auch die Deutsche Bahn, die ebenfalls Opfer des Angriffs geworden war. Die Unternehmen würden zwar ihre Rechenzentren massiv mit Sicherheitsanwendungen schützen, sagte der Experte, aber die Angriffe würden nun verstärkt über die einzelnen Geräte und Benutzer erfolgen, die weit schwerer zu schützen seien. Die Zahl der Angriffe sei massiv, sagt Sydekum: "Ein großer Teil des Traffics im Netz sind Angriffe. Schätzungen gehen davon aus, dass 50 bis 75 Prozent des Internetverkehrs Attacken sind."

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte guam in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige