Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Deutsche Autofahrer planen Wechsel der Kfz-Versicherung

Deutsche Autofahrer planen Wechsel der Kfz-Versicherung

Archivmeldung vom 05.11.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.11.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Fast die Hälfte der Autofahrer erwägt in diesem Jahr einen Wechsel der Kfz-Versicherung. Dabei ist die Wechselfreudigkeit umso höher, je niedriger das Einkommen ist. Allerdings informieren sich nur 12 Prozent gezielt über den günstigsten Tarif. Für 40 Prozent ist es zu umständlich und zeitraubend, den günstigsten Tarif herauszusuchen. Dies ergab eine Studie der DBV-Winterthur Versicherungen in Zusammenarbeit mit TNS Infratest.

70 Prozent der Autofahrer entscheiden jedoch nicht nach dem Preis, sondern für sie steht der Leistungsumfang und der Service im Vordergrund. Dies gilt mit 78 Prozent besonders für die Senioren. Außerdem ergab die Umfrage, dass die Wichtigkeit des Preises mit der Höhe des Bildungsgrades steigt.

In den letzten zehn Jahren haben fast 43 Prozent der befragten Autofahrer ihre Kfz-Versicherung gewechselt. Davon haben knapp 60 Prozent einmal, 20 Prozent zweimal, 13 Prozent dreimal und 15 Prozent viermal oder öfter den Versicherer gewechselt. Jüngere wechseln dabei wesentlich häufiger, während die fortgeschrittenen Jahrgänge in der Regel ihrem Versicherer treu bleiben. Dies liegt der Studie zufolge an der Bequemlichkeit dieser Altersgruppe, sich mit der Materie zu beschäftigen.

Quelle: Pressemitteilung Banktip.de

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte glied in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige