Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Sparkassen im Rheinland schrumpfen weiter

Sparkassen im Rheinland schrumpfen weiter

Archivmeldung vom 27.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Sparkasse
Sparkasse

Die Sparkassen im Rheinland werden ihr Filialnetz in den kommenden fünf Jahren aller Voraussicht nach ausdünnen. In einer Umfrage der Rheinischen Post unter 34 Sparkassen des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes (RSGV) halten 23 Institute Filialschließungen oder -zusammenlegungen für möglich. Nur drei wollen die Zahl der Niederlassungen nicht verändern.

Als Gründe für die Verkleinerung des Filialnetzes nannte RSGV-Geschäftsführer Helmut Schiffer die fortschreitende Digitalisierung und ein verändertes Nutzerverhalten. Sparkassen wie die in Duisburg oder Köln-Bonn haben umfangreiche Umstrukturierungen und Filialschließungen bereits in Gang gesetzt.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kokon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige