Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Großanleger Pimco warnt vor Risiken bei Gold-Investments

Großanleger Pimco warnt vor Risiken bei Gold-Investments

Archivmeldung vom 17.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Der Deutschland-Chef des weltgrößten Fondsanbieters Pimco hat Privatanleger zu Vorsicht bei der Umschichtung von Kapital in Gold gemahnt. Pimcos Deutschland-Geschäftsführer Andrew Bosomworth sagte der "Zeit", Gold biete Sicherheit vor Inflation, "aber es ist wirklich eine große Investmentmode geworden, eine Anlage, die durch neue Finanzprodukte auch einer breiteren Masse zugänglich geworden ist. Also, wenn es eine Blase gibt, dann beim Gold."

Dagegen sieht der Manager, der über rund 250 Milliarden Euro an Kundengeldern wacht, bei Immobilien bisher keine Gefahr, trotz enormer Preissprünge in den jüngsten Jahren. "Die Preise steigen, ja, aber die Immobilienkäufe werden derzeit hauptsächlich aus dem Ersparten finanziert. Um die Entwicklung als Blase zu bezeichnen, müssten die Immobilienkäufe verstärkt über Kredite finanziert werden, in der Hoffnung auf steigende Preise. Die Kreditvergabe für Käufe steigt bisher aber noch nicht. Trotzdem sollte die Finanzaufsicht den Markt kritisch anschauen", erklärte Bosomworth.

Der Investmentmanager ist zuversichtlich gestimmt, was die Überwindung der Finanzkrise in Europa angeht: "In Europa ist das Schlimmste vorbei. Wir bei Pimco schauen inzwischen zum Beispiel auch wieder positiv auf italienische oder sogar spanische Staatsanleihen mit ein bis drei Jahren Laufzeit, insbesondere wegen der Ankündigungen der Europäischen Zentralbank, alles zur Rettung des Euro zu tun."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte trist in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige