Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft VW steigert weltweite Auslieferungen um knapp 21 Prozent

VW steigert weltweite Auslieferungen um knapp 21 Prozent

Archivmeldung vom 17.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
VW-Verwaltungsgebäude in Wolfsburg. Bild: VW of America, über dts Nachrichtenagentur
VW-Verwaltungsgebäude in Wolfsburg. Bild: VW of America, über dts Nachrichtenagentur

Der Wolfsburger Autobauer Volkswagen hat seine weltweite Fahrzeugauslieferung im ersten Quartal 2010 um 20,9 Prozent gesteigert. Wie das Unternehmen heute mitteilte, wurden zwischen Januar und April weltweit 2,34 Millionen Autos verkauft. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 1,93 Millionen Fahrzeuge gewesen.

"Die Auslieferungssituation hat sich im ersten Drittel des Jahres gut entwickelt. Wachstumsmärkte wie China und Brasilien, in denen Volkswagen besonders erfolgreich ist, zeigen eine anhaltend starke Entwicklung. Aber auch auf den etablierten Märkten wie Westeuropa und Nordamerika entwickelt sich der Volkswagen Konzern hervorragend", erklärte Konzernvertriebsvorstand Christian Klingle.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kummer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige