Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft US-Börsen im Plus - Dow knackt erstmals 36.000er-Marke

US-Börsen im Plus - Dow knackt erstmals 36.000er-Marke

Archivmeldung vom 02.11.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.11.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Dow Jones Industrial Average (Dow Jones)
Dow Jones Industrial Average (Dow Jones)

Bild: Screenshot Youtube Video: "Dow Jones surges to record high" / Eigenes Werk

Die US-Börsen haben am Montag im Plus geschlossen. Der Dow ging bei 35.913,84 Punkten mit einem Plus von 0,26 Prozent aus dem Handel.

Zwischenzeitlich war sogar die psychologisch wichtige Marke von 36.000 Punkten erstmals in der Geschichte überschritten worden. Für Diskussionsstoff unter Investoren sorgten solide Unternehmensgewinne auf der einen, aber enttäuschende Zahlen aus dem Produktionssektor auf der anderen Seite. Die Technologie-Börse Nasdaq berechnet ihren Hauptindex am Ende bei 15.905,28 Punkten 0,35 Prozent höher und der breite gefasste S&P 500 schloss mit 4.613,67 Punkten immerhin 0,18 Prozent stärker.

Am Ölmarkt war die Stimmung zum Wochenstart auch wieder etwas besser - zumindest bei den Verkäufern: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Abend 84,56 US-Dollar und damit ein rundes Prozent mehr als am Freitag.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rampe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige