Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft KlöCo-Chef fordert gezielteren Ausbau bei Digitalisierung

KlöCo-Chef fordert gezielteren Ausbau bei Digitalisierung

Archivmeldung vom 12.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo von Klöckner & Co
Logo von Klöckner & Co

Deutschland komme bei der Digitalisierung nicht so schnell voran wie gewünscht. Das kritisierte der Vorstandschef des Duisburger Stahlhändlers Klöckner und Co., Gisbert Rühl, im Gespräch mit der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post".

Um die Entwicklung voranzutreiben, müssten mehrere Faktoren zusammenkommen: ausgezeichnete Hochschulen mit jungen Absolventen, Venture Capital und Industrie, so Rühl. "Das erreichen wir in Deutschland zumindest bislang nirgendwo so richtig. In Berlin fehlt die Industrie, und hier in NRW gibt es zu wenig Start-ups und kaum Venture Capital." Rühl schlug vor, "das Know-how aus beiden Regionen geschickt zusammenzufügen, anstatt zu versuchen, überall alles aufzubauen".

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte plumps in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige