Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft DAX lässt kräftig nach - Siemens mit dickem Minus

DAX lässt kräftig nach - Siemens mit dickem Minus

Archivmeldung vom 02.08.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.08.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Deutschen Börse (DAX)
Deutschen Börse (DAX)

Von DesertEagle - mein Werk, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12057467

Am Donnerstag hat der DAX kräftig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.546,33 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,50 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss.

Allen voran war es die Siemens-Aktie, die Federn ließ. Bis kurz vor Handelsende notierte der Industriekonzern rund fünf Prozent unter Vortagesschluss. Siemens-Chef Joe Kaeser hatte am Donnerstag seine Strategie "Vision 2020+" vorgestellt, die Siemens über seinen Abgang im Jahr 2021 hinaus prägen soll. Demnach sollen die einzelnen Sparten des Münchner Industriekonzerns mehr Freiheiten bekommen. Die Anleger waren offenbar wenig begeistert.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag ebenfalls schwächer. Ein Euro kostete 1,1616 US-Dollar (-0,38 Prozent).

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dauern in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige