Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Rösler bescheinigt Siemens-Chef Löscher gute Arbeit

Rösler bescheinigt Siemens-Chef Löscher gute Arbeit

Archivmeldung vom 30.07.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.07.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Dr. Philipp Rösler Bild: philipp-roesler.de
Dr. Philipp Rösler Bild: philipp-roesler.de

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat dem vor der Ablösung stehenden Siemens-Chef Peter Löscher gute Arbeit bescheinigt. "Insbesondere bei meinen Reisen in die asiatischen Boom-Staaten habe ich Peter Löscher als wichtigen Gesprächspartner schätzen gelernt", sagte Rösler dem "Handelsblatt". Auch als Vorsitzender des Asien-Pazifik-Ausschusses habe er sich um die deutsche Wirtschaft verdient gemacht.

Rösler warnte vor einem Imageschaden und setzt deshalb auf ein schnelles Ende der Personalquerelen: "Siemens ist ein weltweit anerkanntes, hochmodernes Technologieunternehmen. Dieser deutsche Weltkonzern ist bei vielen Produkten nach wie vor Weltmarktführer und steht symbolhaft für den Erfolg der deutschen Wirtschaft insgesamt", sagte Rösler. Der Bundeswirtschaftsminister zeigte sich davon überzeugt, dass es Siemens schon bald gelingen werde, auf die Erfolgsspur zurückzukehren.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: