Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Familienunternehmer warnen vor Einstieg des Bundes bei der WestLB

Familienunternehmer warnen vor Einstieg des Bundes bei der WestLB

Archivmeldung vom 12.11.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.11.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Der Wirtschaftsverband "Die Familienunternehmer" warnt vor einem möglichen Einstieg des Bundes bei der angeschlagenen WestLB.

"Zu einem Einstieg des Bundes bei der WestLB darf es auf keinen Fall kommen", sagte Birger Heuser, der nordrhein-westfälische Landesvorsitzende des Verbandes, der Essener WAZ-Gruppe (Freitagausgabe). "Wenn der Bund jetzt anfängt, die Landesbanken zu retten anstatt sie abzuwickeln, steuert Deutschland auf ein zweites HRE-Debakel zu", erklärte Heuser. Der marode Immobilienfinanzierer HRE hatte mehrfach staatliche Milliardenhilfen benötigt.

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte molke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige