Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Galeria Karstadt Kaufhof einigt sich mit Verdi

Galeria Karstadt Kaufhof einigt sich mit Verdi

Archivmeldung vom 20.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Logo des Nachfolgers Galeria Karstadt Kaufhof seit 25.3.2019
Logo des Nachfolgers Galeria Karstadt Kaufhof seit 25.3.2019

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Galeria Karstadt Kaufhof hat sich mit der Gewerkschaft Verdi auf einen neuen gemeinsamen Tarifvertrag geeinigt. Durch die schnellen Fortschritte bei der Sanierung von Galeria Kaufhof und die Synergien aus der Fusion mit Karstadt werden eine schnelle Anpassung des Gehalts und künftig substanzielle Lohnsteigerungen möglich.

"Wir konnten damit für die Kaufhof-Beschäftigten abwenden, dass die Löhne nach der rechtlichen Verschmelzung auf das Entgeltniveau von Karstadt zurückgehen. Im Gegenzug entfallen die Einmalzahlungen ("Urlaubs- und Weihnachtsgeld") bei einer Verlängerung der Laufzeit des Tarifvertrages bis 2025. Damit gewinnen wir auch Planungssicherheit für die nächsten Jahre", führt Miguel Müllenbach, Arbeitsdirektor für Kaufhof und Karstadt aus.

Im Zuge dieser Einigung wird das monatliche Entgelt der Karstadt-Beschäftigten um rund 11% auf das Entgelt-Niveau der Kaufhof-Mitarbeiter angehoben. Für die Beschäftigten des fusionierenden Unternehmens werden die Löhne dann nach einer Pause 2020 um 0,3 (2021), 0,6 (2022) und 0,9 (2023) Prozentpunkte oberhalb der Tarifabschlüsse des Einzelhandels wachsen.

"Wir haben im ersten gemeinsamen Jahr von Karstadt und Kaufhof die wirtschaftlichen Voraussetzungen für diese Tarif-Einigung geschaffen und freuen uns, dass wir die Ergebnisse dieser harten Arbeit so früh in der Phase des Zusammenwachsens an die Beschäftigten weitergeben können. Besonders wichtig war uns, dass der Abschluss Spielraum für leistungsabhängige Vergütungsbestandteile, wie wir sie bei Karstadt erfolgreich eingeführt haben, auch für Kaufhof-Mitarbeiter bietet", erklärt Dr. Stephan Fanderl, CEO von Galeria Karstadt Kaufhof.

Quelle: Karstadt Warenhaus GmbH (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte test in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige