Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Neue Airline-Gruppe German Airways geht nach Düsseldorf - und verlässt die bisherigen Standorte Köln und Dortmund

Neue Airline-Gruppe German Airways geht nach Düsseldorf - und verlässt die bisherigen Standorte Köln und Dortmund

Archivmeldung vom 28.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Flughafen Düsseldorf: Blick vom DFS-Kontrollturm auf das Flughafengebäude
Flughafen Düsseldorf: Blick vom DFS-Kontrollturm auf das Flughafengebäude

Lizenz: Attribution
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Am Flughafen Düsseldorf siedelt sich mit German Airways erstmals seit Jahren eine ernstzunehmende neue Airline an. Das berichtet die "Rheinische Post" (Freitag). Dagegen schließt German Airways die Büros der beiden Tochterfirmen Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW) in Dortmund und WDL Aviation (WDL) in Köln.

German Airways wird als Gruppe auf 21 Flugzeuge kommen. Die Städte Köln und Dortmund hätten es sich selbst zuzuschreiben, dass German Airways nach Düsseldorf gehe, obwohl man gerne in den zwei anderen Städte geblieben wäre, sagt Wolfram Simon-Schröter, Chef des Mutterunternehmens Zeitfracht: "Wir hätten uns gut vorstellen können, die Zentrale von German Airways am Flughafen Köln-Bonn zu haben, aber man machte uns kein ernsthaftes Angebot, um ein größeres Büro als die bisherige Präsenz zu finden." Ebenso sieht es für Dortmund aus. Simon-Schröter: "Auch in Dortmund hätten wir die Zentrale von German Airways gut unterbringen können. Aber man hat sich nicht wirklich bemüht, uns zu halten."

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte trott in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige