Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft KKH: Fast jeder zweite Arbeitnehmer war 2012 krank geschrieben

KKH: Fast jeder zweite Arbeitnehmer war 2012 krank geschrieben

Archivmeldung vom 21.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de

Fast jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland (48 Prozent) ist 2012 länger krank geschrieben gewesen. Das berichtet die "Bild-Zeitung" unter Berufung auf Versichertendaten der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH).

Durchschnittlich 14,2 Tage blieben die Kranken demnach vor allem mit Grippe, Rückenschmerzen & Co. "ihren Jobs fern - 1,9 Tage mehr als noch 2010. Am längsten lagen Arbeitnehmer der Branche "Verkehr und Lagerei" flach (16,6 Tage), den zweiten Platz belegt die Handels- und Kfz-Branche mit 15,8 Krankheitstagen, gefolgt von Angestellten der Wasserver- und Abfallentsorgung mit 15,7 Tagen. Angestellte in der Info- und Kommunikationsbranche fehlten am kürzesten, waren durchschnittlich 11,2 Tage pro Krankheitsfall arbeitsunfähig.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lauste in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige