Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Gameznflix in Bewegung

Gameznflix in Bewegung

Archivmeldung vom 16.11.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.11.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Die Vorgaben von der New Yorker Wall Street boten heute wenig Anregung. Auch andere Nachrichten, die für Schwung hätten sorgen können, blieben am Vormittag weitgehend aus. So konzentrierten sich die Anleger an der Berliner Börse auf Sonderbewegungen im internationalen Aktienangebot.

Zu den Gewinnern gehörten unter den heutigen Berliner HotStocks die Anteile des Öl- und Gas-Unternehmens Sky Petroleum (WKN: A0D 93R), deren Kurs um gut 1 Prozent anzog. Die letzte Meldung zu diesem Unternehmen am 7. November war, dass bei Sky Petroleum ein neuer CEO ernannt wurde.

Vor dem Hintergrund von Fusions-Spekulationen galt bereits an den letzten Tagen der Blick den Aktien der Nannaco Inc. (WKN: A0F 62Y). Der Handel gestaltete sich auf dem gestrigen Kursniveau heute relativ lebhaft.

In Anleger-Boards lebhaft diskutiert wurde in der Vergangenheit immer mal wieder World-AM Comm. (WKN: A0D QCV), ein US-Unternehmen, das sich u. a. mit Sicherheitssystemen, Systemsteuerungen u. ä. befasst. Heute ging es mit dem Kurs um knapp 5 Prozent nach unten. Das Makler-Orderbuch (www.berlinerboerse.de) war sowohl mit Käufen als auch mit Verkäufen gut gefüllt.

Gameznflix (WKN: A0B MGL) spurteten heute um über 11 Prozent voran. Der Geschäftszweck des Unternehmen ist der Verleih und Verkauf von Videospielen und DVDs. Auf dem Parkett war nicht zu erfahren, ob hinter der heutigen Kursverbesserung besondere Nachrichten stecken. Es hieß, dieser Titel würde immer mal wieder nach oben oder unten deutlichere Ausschläge aufweisen.

Unter den Kurs-Gewinnern waren auch die Aktien von Deutsche Balaton (WKN: 550 820). Die Deutsche Balaton AG ist eine Beteiligungsgesellschaft, deren zwei zentrale Geschäftsfelder Private Equity einerseits und Corporate Investments, d.h. Beteiligungen an
börsennotierten Gesellschaften andererseits sind.

"Anleger handeln auf eigene Gefahr". Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.

Quelle: Pressemitteilung Börse Berlin Bremen

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte locke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen