Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft DAX mit Kursverlusten - VW legt kräftig zu

DAX mit Kursverlusten - VW legt kräftig zu

Archivmeldung vom 30.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Frankfurter Börse (DAX) (Symbolbild)
Frankfurter Börse (DAX) (Symbolbild)

Bild: Frankfurter Börse (DAX)

An der Frankfurter Börse hat es am Dienstag überwiegend Kursverluste gegeben. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der DAX mit 11.287,39 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,42 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss.

Zu den Gewinnern des Börsentages gehörte bis kurz vor Handelsende neben Merck und Heidelbergcement insbesondere Volkswagen. Der Autobauer hatte in den ersten neun Monaten seinen Gewinn kräftig gesteigert. Die operative Rendite der Hauptmarke Volkswagen war zwar im dritten Quartal auf 1,0 Prozent gefallen, nach 3,8 Prozent im gleichen Vorjahreszeitraum, Analysten hatten allerdings mit noch schlechteren Zahlen gerechnet. Lufthansa-Aktien waren kurz vor Handelsende mit einem Abschlag von knapp acht Prozent am Ende der Kursliste.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagnachmittag etwas schwächer als am Vortag. Ein Euro kostete 1,1362 US-Dollar (-0,10 Prozent).

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: