Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Volkswagen will weiter in Diesel-Technologie investieren

Volkswagen will weiter in Diesel-Technologie investieren

Archivmeldung vom 31.01.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.01.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Volkswagen AG
Bild: Volkswagen AG

Volkswagen setzt weiter auf den Diesel. "Wir werden weiter in die Diesel-Technologie auf absehbare Zeit investieren und versuchen, den Diesel zu rehabilitieren", sagte VW-Chef Matthias Müller am Mittwoch dem Fernsehsender n-tv. Es sei "willkürlich", einen Bezug zwischen den umstrittenen Abgastests an Affen und dem Diesel herzustellen, "wenngleich natürlich der Diesel Gegenstand des Auftrages war", so Müller.

Es sei zudem "bedauerlich, dass der Diesel in einer Zeit, wo wir mit den EO6-Dieseln eigentlich ein ordentliches Angebot haben, das auch den behördlichen Anforderungen entspricht, dass er ein weiteres Mal einen Image-Verlust erleidet". Abgastests an Affen halte er für untragbar. "Ich kann mich nur für unser Unternehmen für diesen Sachverhalt entschuldigen bei allen, die es betrifft", so Müller. Solche "Zustände" sollten in Zukunft nicht mehr eintreten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: