Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Mehr Besitzerwechsel, mehr Neuzulassungen

Mehr Besitzerwechsel, mehr Neuzulassungen

Archivmeldung vom 03.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Im April stieg die Zahl der verkauften Gebrauchtwagen gegenüber dem Vorjahresmonat um 5,2 Prozent auf rund 620 000 Einheiten. Trotzdem hinkt das Geschäft mit Gebrauchtwagen dem Vorjahr hinterher. So wechselten von Januar bis April über 2,4 Millionen Pkw und damit 1,6 Prozent weniger Fahrzeuge die Besitzer als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Ein Wachstum von acht Prozent auf knapp über 314 000 Einheiten war im April bei den Neuzulassungen im Vergleich zum Vorjahresmonat zu verzeichnen.

Von Januar bis April wurden insgesamt über 1,19 Millionen neue Pkw auf die deutschen Straßen gebracht, das waren fünf Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Diesel-Anteil im April betrug 33,4 Prozent und lag somit um 12,5 Prozent unter dem Wert im April 2017. Laut KBA stieg der CO2-Ausstoß im April um 1,6 Prozent auf durchschnittlich 130,4 Gramm pro Kilometer - ein Ergebnis der zurückgehenden Diesel-Zulassungen.

Quelle: Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ots)

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige