Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Viele Unternehmen sehen sich durch Datenschutzregeln behindert

Viele Unternehmen sehen sich durch Datenschutzregeln behindert

Archivmeldung vom 25.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Zwei Drittel der Unternehmen in Deutschland sehen sich durch die neuen EU-Datenschutzregeln behindert. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbands Bitkom. Demnach sehen 63 Prozent der Unternehmen die Datenschutzanforderungen als problematisch, wenn neue Technologien zum Einsatz kommen sollen. Vier von fünf (80 Prozent) der Handelsunternehmen geben dies an.

Mit 57 Prozent ist der Datenschutz auch in der Industrie das meistgenannte Hindernis. Im Dienstleistungssektor sehen dies mehr als die Hälfte (53 Prozent) ebenso. Für die Umfrage wurden 606 Unternehmen aller Branchen ab 20 Mitarbeitern in Deutschland befragt. Die Auswahl der befragten Firmen sei "repräsentativ", teilte Bitkom Research mit.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Lockdown?!
Steht ein weltweiter Lockdown Ende Oktober fest?
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gans in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige